Trickdiebe stehlen Schmuck einer Seniorin

Unter dem Vorwand, die Telefon- und Fernsehverbindung überprüfen zu müssen, ließ eine 84-jährige Nettetalerin am Freitagmittag um 11:30 Uhr zwei unbekannte Männer in ihre Wohnung auf dem Frenkenweg. Eine 71-jährige Haushälterin der Seniorin war ebenfalls in der Wohnung. Die beiden Täter erklärten, dass die 84-jährige im Keller den Knopf eines Verbindungsgerätes und die Haushälterin im Wohnzimmer eine Taste des Fernsehers drücken sollen, um die Verbindung testen zu können. Einer der Täter blieb neben der Haushälterin im Wohnzimmer stehen, während der zweite Täter in der Wohnung herumlief. Nachdem die 84-jährige Seniorin aus dem Keller zurückkam, fiel ihr auf, dass Schmuck gestohlen worden war. Die Täter waren bereits geflüchtet. Beschrieben werden können die männlichen Täter wie folgt: 1. Täter: 180cm, schwarze Haare, schwarze Kleidung. 2. Täter: 170cm, kurze schwarze Haare, Brille, Dreitagebart, schwarze Kleidung. Hinweise auf die Täter erbittet die zuständige Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02162/377-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

15 − 7 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.