Startseite

Am 1. April 1970 wurde Leuth ein Ortsteil der neuen Stadt Nettetal, die aus den fünf Gemeinden Breyell, Hinsbeck, Kaldenkirchen, Leuth und Lobberich gebildet wurde. 1995 wurde Schaag der sechste, eigenständige Ortsteil.

In Leuth wurde und wird der Schwerpunkt auf Landschaft und Natur, auf Ausflugs- und Fremdenverkehr gelegt. Sichtbarer Ausdruck hierfür war die Erringung der Bronzemedaille 1989, 1991 und 1995 im Wettbewerb Unser Dorf soll schöner werden sowie 1993 die Zuerkennung der Bezeichnung Staatlich anerkannter Erholungsort.

Unser Dorf soll schöner werden heisst seit 1997 Unser Dorf hat Zukunft. An diesem Bundeswettbewerb wird Leuth im Jahr 2018 wieder teilnehmen.

Leuth – Unser Dorf hat Zukunft