Verkehrsunfall beim Abbiegen – Motorradfahrer schwer verletzt

Am Mittwoch, gegen 18:40 Uhr, wurde ein 30-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der Grefrather fuhr auf der B221 von Leuth in Richtung Herongen. Vor der Kreuzung zum Schloss Krickenbeck überholte er einen vor ihm fahrenden Pkw. Zum Unfallzeitpunkt war die Ampel ausgefallen. Eine 43-jährige Frau aus Nettetal kam mit ihrem Pkw aus Richtung Schloss Krickenbeck und wollte an der Kreuzung nach links abbiegen. Die Ampel zeigte für sie gelbes Blinklicht. Die Nettetalerin sah den Pkw, der sehr langsam fuhr und bog in Richtung Leuth ab. Dabei übersah sie vermutlich den Motorradfahrer, der gerade den anderen Wagen überholte. Das Motorrad und der Pkw der Nettetalerin stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Der Grefrather wurde schwer verletz und wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizeibeamten stellten das Motorrad sicher. /wg (589)

Dieser Beitrag wurde unter Polizeimeldungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben + 20 =