Herbstausstellung im Atelier van Eyk

Ausstellungskatalog

Lebenszeichen – Bilder, die machen, was sie wollen.

Zu einem Herbstspaziergang im Leuther Grenzwald verbunden mit einem Galeriebesuch lädt an diesem Wochenende das Atelier van Eyk ein.

Ausstellungsplakat

Zu sehen sind großformatige Bilder des Nettetaler Künstlers und ehemaligen Chefarztes einer kinder-und jugendpsychiatrischen Klinik Michael Buscher. Die Bilder lassen sich am ehesten der expressiven Malerei zuordnen. Für Buscher ist Malen ein Suchprozess mit Höhen und Tiefen. Erste Entwürfe werden zunächst häufig nochmals übermalt und in einem Prozess von Scheitern und Neubeginn entsteht dann – mitbestimmt durch die Bilder selbst – überraschend Neues. Beim Malen müsse, so Buscher, alles möglich sein, die Abbildung von Abgründen ebenso wie von Wunderbarem.

Dr. Michael Buscher

Buscher, geboren 1954, lebt mit seiner Frau auf dem Land in Nettetal. Die Malerei des 20. Jahrhunderts mit ihren vielen Facetten und Freiheiten hat ihn früh begeistert. Jetzt freut er sich zusammen mit Galeristin Wilhelmina Spolders über die zweite Ausstellung auf dem historischen Grund des Leuther Ateliers.

Öffnungszeiten
08.10. bis 09.10.2022 11 bis 17 Uhr
und nach Vereinbarung
0160 93319876

Adresse: Atelier van Eyk, Heerstr. 58a, 41334 Nettetal-Leuth
www.atelier-van-eyk.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünfzehn − elf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.