A61 wird im März an zwei Wochenenden gesperrt

Die Bundesautobahn 61 wird an den Wochenenden vom 4. bis zum 8. März und vom 11. bis zum 15. März jeweils von Freitag, 18 Uhr bis Dienstag, 5 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Kaldenkirchen-Süd und Viersen-Süchteln in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Während der Sperrung werden die Rampen und Standstreifen erneuert. Es wird eine Umleitung über die bestehenden Bedarfsumleitungen ausgeschildert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 − drei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.