Spielplatz am Ulmenweg ist fast fertig

Das lange Warten auf den neuen Bauernhof-Spielplatz im Stadtteil Leuth hat bald ein Ende. Mit den Bauarbeiten zur Umgestaltung des Spielplatzes am Ulmenweg wurde kürzlich begonnen, nach derzeitigem Planungsstand wird die Baumaßnahme in den nächsten zwei Wochen abgeschlossen sein. Bis der Spielplatz dann geöffnet werden kann, werden allerdings zwei weitere Wochen vergehen. Zunächst müssen die Fundamente aushärten und der neu angelegte Rasen anwachsen. Geplant wurde der Spielplatz vom Betriebsbereich „Stadtgrün“ des NetteBetriebs, die Arbeiten führte die LN-Landschaftsbau Nettetal GmbH durch. Ins Auge fällt auf dem neuen Spielplatz sicherlich der überdimensionale Traktor aus Holz, der der Phantasie der Kinder keine Grenzen setzt. Auch eine Bobby-Car-Bahn und eine Vogelnestschaukel bereichern das Angebot. Spielgeräte und Sitzgelegenheiten aus Holz passen sich dem Thema „Bauernhof“ an.

Dr. Michael Rauterkus, Betriebsleiter des NetteBetriebs, freut sich über die nun sichtbaren Fortschritte: „Durch die Corona-Krise wurden die Lieferfristen bei den Spielgeräten noch verschärft. Daher sind wir sehr froh, dass im Jahr 2020 insgesamt drei neue Spielplätze fertiggestellt werden können. Nach dem Spielplatz im Niedieckpark in Lobberich im Frühjahr folgen nun der Bauernhof-Spielplatz in Leuth und im Herbst der neue Generationenspielplatz in Breyell. Zusätzlich wurde in Kaldenkirchen der Spielplatz in der Innenstadt renoviert und instandgesetzt.“

Arvid-Thomas Tönnessen (Betriebsbereich Stadtgrün), Dr. Michael Rauterkus (Betriebsleiter des NetteBetriebs) und Thomas Meuser (Geschäftsführer LN-Landschaftsbau Nettetal GmbH). Foto: Stadt Nettetal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × vier =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.