Tier in Notlage

Am Mittag des 28.09.2016 wurde dem Löschzug Kaldenkirchen telefonisch mitgeteilt, dass in der Straße „In der Feriat“ im Ortsteil Leuth eine Katze in einem Baum in ca. 20 Metern Höhe sitzen würde. Laut Anrufen verweilte das Tier dort schon eine ganze Zeit und konnte offensichtlich nicht selbständig runter. Die Katze wurde mit Hilfe der Drehleiter vom Baum geholt und dem Besitzer übergeben.

erneuter Wassereinsatz

Am 02.06.2016 um 2.47 Uhr wurde der Löschzug Leuth zum ersten Wassereinsatz des Tages alarmiert. Nach einer Vielzahl von Einsatzstellen über den Tag verteilt, konnten die Leuther Blauröcke gegen 23.30 Uhr endlich Einsatzende melden. Unterstützt wurden Sie dabei durch den Leiter der Feuerwehr sowie die Löschzüge Hinsbeck, Kaldenkirchen, Lobberich und Schaag. Um zu neuen Kräften zu kommen, wurden die Einsatzkräfte mit einem schmackhaften Mittagessen durch das Rote Kreuz Nettetal versorgt.