Nettegeflüster #wirbleibenzuhaus

Nettegeflüster

Corona verändert alles, auch das Leben in unserer Stadt.

Die Nettetaler bleiben zu Hause. Die Geschäfte, Cafés, Restaurants, Fitnessstudios, Buchhandlungen haben geschlossen.

Das hat Folgen für die Händler, deren Mitarbeiter und für die Selbstständigen. Viele sind in ihrer Existenz bedroht. Das wird auch unser aller künftiges Leben in der Stadt verändern.

Wenn es die Vielfalt, wie wir sie kannten, in unserer schönen Stadt weitergeben soll, muss man etwas tun.

Daher haben wir die gemeinsame Plattform Nettegeflüster gegründet. Diese Plattform richtet sich einerseits an die Händler, Restaurantbetreiber und Selbstständigen. Sie gibt ihnen die Möglichkeit darzustellen, welchen Service sie trotz Schließung anbieten. Wie bekomme ich meine Brille repariert, eine Freizeitbeschäftigung für mein Kind, dass sich zu Hause langweilt, eine besondere Flasche Wein oder das spannende Buch, ohne anonyme Großhändler zu bemühen.

Andererseits und vor Allem richtet sich die Plattform an alle Nettetaler. Sie werden staunen, was man trotz Corona alles vor Ort lösen kann. Wenn die Nettetaler etwas brauchen, hier finden sie es.

Gleichzeitig können sie durch die Nutzung dieses Service mithelfen, die Existenz ihrer Nachbarn zu sichern und eine lebendige Stadt zu erhalten.

Unter den drei Überschriften

Essen & Trinken

Heimatshoppen

Dienstleistungen

findet man das oben Beschriebene.

Leben
Beinhaltet Tipps zur Alltagsgestaltung in Zeiten von Corona, Podcasts, Videos, Fitnessübungen und Kulturempfehlungen. Hier kann sich jeder beteiligen.

Kidszone
Sind speziell für Kinder ausgesuchte Themen von Basteltipps bis Bilderbüchern

Nettetal hilft
Hier versuchen wir zusammenzustellen, bei wem vor Ort man sich praktischen wie seelischen Beistand holen kann.

Die Plattform ist für alle Beteiligten kostenlos. Interessierte Händler, Gastronomen, Dienstleister etc. nehmen Kontakt mit uns auf unter den auf der Website genannten Mailadressen.

Wir beraten sie bei der Erstellung ihres Eintrags.

Die Nettetaler suchen und finden, was sie brauchen unter

www.nettegefluester.de

Die Seite wird ein lebendiger Marktplatz, der hoffentlich wächst und gedeiht.

So bleiben wir in Kontakt, auch ohne persönliche Begegnung.

Christian Küsters
Petra Wigman-Prigge
Gerd Wagner
Manuel Britsch
Thomas Leuf
Christoph Peters

Glockenläuten und Kerzen gegen die Corona-Krise


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from rp-online

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
rp-online.de/nrw/staedte/ne...


http://stlambertus-leuth.stclemens-kaldenkirchen.de

Ferienfreizeit Hachen 2020 – Jetzt Anmelden

DJK Sportfreunde Leuth – Jugendabteilung

Ferienfreizeit Hachen 2020

Liebe Eltern,

ab heute ist die Anmeldung möglich!

Start: 10. Oktober 2020 (Samstag morgens)
Rückkehr: 16. Oktober 2020 (Freitag mittags)

Alle nötigen Infos findet Ihr unter
www.djkleuth.de/allgemein/hachen/

Wir freuen uns auf Eure Anmeldung,

Thomas Klaas und Julia Reese
DJK Sportfreunde Leuth 1920 e.V.

Alte Leuther Linde muss gefällt werden

Die Linde vor der katholischen Kirche in Leuth muss gefällt werden. Zuletzt hatte sich der Umweltschutzausschuss am 6. November 2019 mit der Thematik befasst, die Baumkommission der Stadt Nettetal machte sich im Vorfeld vor Ort ebenfalls ein Bild von der Situation. Zu retten ist der Baum leider nicht mehr. Beim Abklopfen des Stammes mit dem sogenannten Schonhammer wurde vom Baumfachmann der Stadt, Ewald Meier, demonstriert, dass die Stammfäulnis bereits weit fortgeschritten ist. Der Hohlklang war sehr deutlich. Auch äußerlich ist die Fäulnis am Stammfuß zu erkennen. Die Krone trocknete in den letzten Jahren sehr stark zurück und besteht nur noch aus einigen Aststummeln.

Die Stadt Nettetal hatte die auf der Kreisstraße und im Eigentum des Kreises stehende Linde über die vergangenen Jahrzehnte im Alterungs- und Absterbeprozess immer wieder durch Pflegemaßnahmen erhalten können. Der Baum war allen Beteiligten sehr ans Herz gewachsen. Durch die beschriebenen Symptome ist die Verkehrssicherheit des Baumes nun allerdings so stark beeinträchtigt, dass eine Fällung erforderlich wird.

Eine Neupflanzung ist wieder mit einer Linde vorgesehen. Auf Anregung der Baumkommission soll das vorhandene Beet etwas vergrößert werden, um dem jungen Baum bessere Wuchsbedingungen zu geben. Der neue Baum wird entsprechend etwas von der Straße abgerückt.

Die Sommerlinde in Leuth vor der Kirche wurde am 15. Januar 1872 als „Friedensbaum“ zur Erinnerung an den Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 gepflanzt.

Foto: Stadt Nettetal

Alpakawanderungen – jetzt auch in Leuth!

Alpakas? Was sind das?

Al·pa·ka
Substantiv, Neutrum [das]
Langhaariges Lama mit ruhigen und friedlichen Charakter aus den Anden. Die Farben der Tiere reichen von Reinweiß über Beige zu allen Braun- und Rotbrauntönen bis hin zu Grauabstufungen und Tiefschwarz.

Diese süßen Tieren kann man jetzt in Leuth besuchen oder sogar mit ihnen wandern gehen. Sandra-Lea und Ihre Herde freuen sich auch Euch!

Mehr unter www.nette-alpakas.de

Unterwegs mit Lillebror und Teddy
Foto: nette-alpakas.de
Hallo, ich bin Snorre
Foto: nette-alpakas.de
Sandra-Lea und Ihre Herde
Foto: nette-alpakas.de