Tankstelleneibrecher erbeuten Zigaretten

Zigaretten im Wert von mehreren 1000 Euro erbeuteten Einbrecher, die in der Nacht zu Freitag, gegen 02:50 Uhr, in eine Tankstelle auf der Geldrischen Straße in Leuth einbrachen. Die Täter schlugen ein Loch in die Glasscheibe und stahlen im Verkaufsraum gelagerte Zigaretten. Es ist zu vermuten, dass die Täter ihre Beute mit einem Fahrzeug abtransportierten. Die Kripo fragt: Wer hat möglicherweise verdächtige Personen oder Fahrzeuge zur Tatzeit beobachtet? Hinweise bitte über die Nummer 02162/377-0. /wg (608)

Früherer Swingerclub wird versteigert


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from rp-online

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
rp-online.de/nrw/staedte/ne...

Auf wartenden Pkw aufgefahren – Autofahrerin schwer verletzt

Am Montag, gegen 13.15 Uhr, fuhren eine 50-jährige Autofahrerin aus Schermbeck und eine 19-jährige Autofahrerin aus Brüggen auf der Bundesstraße 221 aus Straelen in Richtung Kaldenkirchen. Als die 50-Jährige in Höhe Schopspad auf ein Tankstellengelände abbiegen wollte, musste sie anhalten, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Das erkannte die 19-Jährige zu spät. Sie bremste zwar, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei der Kollision wurde die 50-Jährige verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht, in dem sie stationär aufgenommen wurde. /wg (532)

Dorfstraße wird für Schützenfest gesperrt

Aufgrund des Leuther Schützenfestes und dem damit verbundenen Aufbau des Zeltes sowie der Kirmes auf dem Petershof und der Dorfstraße bleibt die Dorfstraße von Dienstag, 8. bis Dienstag, 15. Mai, gesperrt. Für die Durchführung des Schützenfestumzuges am Sonntag, 12. Mai, werden auf der Lomstraße und auf der Straße Zum Wedemhof Halteverbotszonen eingerichtet.