2. Platz für den Leuther Kindergarten


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from der-stadtwerke-preis

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
www.der-stadtwerke-preis.de/abstimmung/

Einbrecher erbeutet Schmuck und Münzen

Am Samstag, 03.10.2020, in der Zeit von 13.30 Uhr bis 14.15 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Terrassentür eines Einfamilienhaus, auf der Heerstraße, in Leuth auf. Die Wohnung wurde durchsucht. Die Täter erbeuteten unter anderem mehrere Schmuckstücke, Bargeld und eine Münzsammlung. Die Einbrecher konnten unerkannt entkommen. Hinweise bitte an die Kripo Viersen über die 02162/377-0.

Trauer um Schützenbruder Wolfgang Bäumges

Am 12. September 2020 verstarb nach kurzer, schwerer Krankheit unser Schützenbruder Wolfgang Bäumges im Alter von 59 Jahren.

Wolfgang war 17 Jahre Mitglied der Bruderschaft.

Wir alle trauern gemeinsam mit seiner Familie, allen Angehörigen und Freunden.

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung ist am Dienstag, den 22. Sep- tember 2020 um 12:00 Uhr ab der Friedhofskapelle zu Leuth.

In Gedenken an unseren Schützenbruder Wolfgang Bäumges St. Lambertus

Schützenbruderschaft von 1610 e.V. Nettetal-Leuth
Der Vorstand

Überraschte Einbrecher flüchten

Zwei Einbrecher flüchteten, als sie durch die Hauseigentümerin überrascht wurden.

Die zwei unbekannten Einbrecher versuchten am 18.09.2020 gegen 21:15 h den Wintergarten eines Hauses am Frenkenweg aufzuhebeln. Als die Hauseigentümerin, durch die Geräusche aufmerksam geworden, durch lautes Rufen auf sich aufmerksam machte, flüchteten die Unbekannten. Hinweise werden an die Kriminalpolizei unter 02162 /377-0 erbeten./mikö (829)

Der Denkmaltag wird digital: Kurzfilm mit Drohnenaufnahmen aus allen Stadtteilen

Seit vielen Jahren beteiligt sich die Stadt Nettetal am bundesweiten Tag des offenen Denkmals, der immer am zweiten Sonntag im September stattfindet. Der Denkmaltag bietet Geschichts- und Kulturinteressierten die einmalige Gelegenheit, Gebäude und Denkmäler zu besuchen, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind. In diesem Jahr ist die Durchführung des Denkmaltages aufgrund der Corona-Pandemie aber nicht möglich. Daher hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz dazu aufgerufen, durch die örtlichen Akteure digitale Formate anzubieten. Und wenn auch in Nettetal Besichtigungen von Orten mit bewegter Geschichte nicht möglich sind, möchten die Stadtverwaltung sowie die hiesigen Verkehrs- und Verschönerungsvereine aus einer anderen Perspektive für den Denkmalschutz und Erhalt historisch bedeutender Gebäude werben.

In Zusammenarbeit mit der Firma DroPics wurde ein Film mit einzigartigen Drohnenaufnahmen in allen Nettetaler Stadtteilen erstellt. Die in Szene gesetzten Sehenswürdigkeiten wurden durch die jeweils in den Stadtteilen aktiven Verkehrs- und Verschönerungsvereine ausgewählt. Der Kurzfilm lädt ein zu einer Entdeckungsreise, bei der man Nettetal mit neuen Blickwinkeln erleben kann. „Die Filmaufnahmen liefern nur einen kleinen Teil der Vielzahl an Nettetals historisch bedeutsamen Sehenswürdigkeiten und erheben natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Umso mehr freuen wir uns seitens der Stadt, dass wir mit den Verkehrs- und Verschönerungsvereinen sowie der Firma DroPics die Reise über den Dächern der Stadt angetreten sind und so unseren Beitrag zum diesjährigen Denkmaltag leisten konnten. Den ehrenamtlichen Mitstreitern und den beteiligten Privatbesitzern gilt unser herzlicher Dank“, so Hans-Willi Pergens vom Zentralbereich Wirtschaft und Marketing.

Screenshot: Stadt Nettetal

Pünktlich zum Denkmaltag am kommenden Sonntag, 13. September, ist der Film auf www.nettetal.de, auf dem Youtube-Kanal der Stadt Nettetal sowie auf der offiziellen Internetseite der Deutschen Stiftung Denkmalschutz www.tag-des-offenen-denkmals.de zu sehen.

Link zum Video auf dem städtischen Youtube-Kanal: https://youtu.be/ROo-tUtxwnM

Am Sonntag wird gewählt

Am kommenden Sonntag, 13. September 2020, finden in Nordrhein-Westfalen die Kommunal- sowie Integrationsratswahlen statt. In Nettetal sind insgesamt 35.018 Menschen zur Kommunalwahl aufgerufen, 7.466 Bürgerinnen und Bürger haben zudem die Möglichkeit, den Integrationsrat zu wählen. Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Zur Wahl müssen die Wahlbenachrichtigung sowie der Personalausweis oder Reisepass mitgebracht werden. Im Wahllokal sind die Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen zu beachten, zudem muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden. Ebenso ist vor und in dem Wahlgebäude ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. In den Wahlräumen stehen Handdesinfektionsspender zur Verfügung; nach Möglichkeit sollte ein eigener Stift mitgebracht werden. Personenansammlungen sind vor und in dem Wahllokal zu vermeiden. Insgesamt ist eventuell mit Wartezeiten zu rechnen.

Die Stadt Nettetal weist darüber hinaus auf neue Straßenzuordnungen in den Stadtteilen Breyell, Hinsbeck, Lobberich und Schaag hin. Die Angabe des Wahllokals sowie der Stimmbezirksnummer auf der Wahlbenachrichtigung sollte deshalb unbedingt beachtet werden. Aufgrund der Schließung der Sparkassen-Filiale in Hinsbeck befindet sich der Stimmbezirk 4080 nun im Parkstübchen, Parkstraße 13. Der Stimmbezirk 4090 (ehemals Kindergarten Spatzennest) ist nun im Feuerwehrgerätehaus in Hinsbeck, An St. Peter 5, untergebracht. Das Wahllokal in Dyck ist wieder im Verkaufsraum des Landhofes Hermans (Dyck 32) zu finden. Im Werner-Jaeger-Gymnasium befindet sich der Stimmbezirk 4060 nun in der Mensa des Gymnasiums, die beiden Stimmbezirke 4190 und 4200 der GGS Kaldenkirchen, Buschstraße 32, werden in die anliegende Aula der Hauptschule (Buschstraße 28) verlegt.

Wer am Sonntag verhindert ist oder den Gang in das Wahllokal aufgrund der aktuellen Situation umgehen möchte, kann noch bis Freitag, 11. September, 18 UhrBriefwahlunterlagen beantragen oder im Rathaus, Doerkesplatz 11, direkt seine Stimme abgeben. Die gilt auch für die Integrationsratswahl. Die Wahlbriefe beider Wahlen müssen spätestens am Wahlsonntag um 16 Uhr im Rathaus vorliegen. Später eingehende Wahlbriefe können nicht mehr berücksichtigt werden. Aktuell haben bereits 6.800 Wähler, also mehr als 19 Prozent der Wahlberechtigten, ihre Stimme per Brief abgegeben.

Sollte bei der Landrats- und/oder Bürgermeisterwahl keiner der Bewerber mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhalten, findet am Sonntag, 27. September 2020, eine Stichwahl statt. Wählerinnen und Wähler, die auch für die Stichwahl eine Briefwahl beantragt haben, bekommen automatisch nach dem 13. September die Wahlunterlagen zugeschickt. Alle Wahlergebnisse können nach 18 Uhr auf der städtischen Webseite unter www.nettetal.de verfolgt werden, ebenso bei einer möglichen Stichwahl am 27. September. Zudem bietet die Stadtverwaltung Nettetal ab etwa 18.15 Uhreinen Livestream über die städtische Facebookseite an.