Drei neue Bäume für gefällte Robinie

Auf dem Petershof in Leuth wurden in den letzten Wochen Kanalbauarbeiten sowie vorbereitende Arbeiten für den Straßenbau ausgeführt. Mittlerweile ist der Baufortschritt so, dass am Südende des Platzes die Bordsteine und Rinnen für den neuen Straßenverlauf gesetzt werden können. Im Rahmen der Vorbereitung des Baufeldes wurde nun auch die dort stehende Robinie gefällt. Wie im Ausschuss für Stadtplanung beschlossen, wird es im Rahmen der Neugestaltung des Platzes eine Anpflanzung von drei stattlichen neuen Bäumen in großzügig bemessene Pflanzbeete geben. Die vorhandene Kugelahornreihe wird außerdem um einen Baum ergänzt. Die Bäume auf dem Platz sollen, neben ihrer gestalterischen und ökologischen Funktion, insbesondere als Schattenspender für die Aufenthaltsbereiche dienen. Die Baumbeete erhalten zusätzlich eine Bepflanzung mit einer bunten Staudenmischung. Abgerundet wird die Grüngestaltung am Petershof mit neuen Blumenampeln an den Laternenmasten.

Foto: Stadt Nettetal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − 10 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.