Versuchter Einbruch in Doppelhaushälfte

Am heutigen Donnerstag gegen 14.00 Uhr meldete die Bewohnerin einer Doppelhaushälfte an der Heronger Straße eine Einbruchsversuch. Nach den vor Ort getroffenen Feststellungen arbeitete die Hausbewohnerin wohl im Vorgarten des Hauses. Diesen Umstand machten sich wohl Unbekannte zu Nutzen und hebelten ein rückwärtig gelegenes Küchenfenster auf, welches vom Standort der Bewohnerin nicht einsehbar war. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts. Die Tatzeit dürfte zwischen 11.00 Uhr und 12.30 Uhr gelegen haben. Sollten Zeugen in diesem Zeitraum verdächtige Personen im Bereich der Heronger Straße festgestellt haben, wird um Kontaktaufnahme mit der Polizei Viersen unter 02162-377/0 gebeten. /kj (840)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.