13-jährige Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am Donnerstag, gegen 13:40 Uhr, ereignete sich auf dem Deller Weg in Nettetal ein Verkehrsunfall, bei dem eine 13-jährige Schülerin verletzt wurde. Das Mädchen war mit ihrem Rad auf der Straße Am Brandt unterwegs und fuhr vermutlich ohne zu bremsen in die Einmündung des Deller Wegs. Dabei achtete sie nicht auf den Pkw eines 26-jährigen Nettetalers. Dieser wich dem Fahrrad noch aus, konnte aber einen Zusammenstoß nicht verhindern. Die 13-jährige wurde leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. /wg (703)

Dieser Beitrag wurde unter Polizeimeldungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 4 =