Mehrere Einbrüche kreisweit

Am gestrigen Freitag, 28.10. , zwischen 18.15 Uhr und 22.30 Uhr drangen Unbekannten nach Aufhebeln der Terrassentüre in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Deller Weg in Nettetal- Leuth ein. Im Haus durchwühlten die Täter alle Räumlichkeiten, zum Stehlgut können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

In Dülken hebelten Unbekannte an der Straße „Nette“ die Eingangstüre zu einem Wohnhaus auf und durchsuchten alle Räumlichkeiten, ohne jedoch irgend etwas zu entwenden. Die Tatzeit lag ebenfalls im Bereich des späten Freitagabends.

Nach gewaltsamen Aufdrücken einer Balkontüre gelangten Unbekannte in Tönisvorst am Freitag in der Zeit von 20.15 Uhr bis 22.30 Uhr an der Beethovenstraße in eine Wohnung ein. Sie entwendeten einen knapp vierstelligen Eurobetrag. Hinweise bitte an die Polizei Viersen unter 02162-377/0.

Dieser Beitrag wurde unter Polizeimeldungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + sechs =