Unbekannte stehlen rund drei Tonnen Draht und Edelmetall von Lkw

Im Laufe des Wochenendes stahlen Unbekannte eine größere Menge Draht und Edelmetall von einem Lkw, der auf einem Firmengelände am Heidweg abgestellt war. In der Zeit von Sonntag, 02.10.2016, 13.00 Uhr bis Dienstag, 04.10.2016, zerschnitten Unbekannte den Zaun der das Firmengelände umgibt. Anschließend manipulierten sie die Elektronik des automatischen Schiebetors zum Firmengelände. Offenbar gezielt öffneten sie die Plane eines dort abgestellten Lastwagens. Anschließend entwendeten sie aus auf dem Lkw verladenen Containern etwa 2,5 Tonnen Draht und rund 250 kg Edelmetalle. Für den Abtransport des Diebesguts müssen die Tatverdächtigen zumindest einen Kleintransporter oder ein entsprechendes größeres Fahrzeug verwendet haben.

Hinweise von Zeugen, denen im Laufe des Wochenendes verdächtige Bewegungen auf dem Gelände am Heidweg aufgefallen sind, nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (1291)

Dieser Beitrag wurde unter Polizeimeldungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × drei =