Auffahrunfall fordert drei leicht Verletzte und erheblichen Sachschaden

Bei einem Auffahrunfall im Bereich der Geldrischen Straße zogen sich drei Fahrzeuginsassen leichte Verletzungen zu. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Am Montag, 18.07.2016 um 10.18 Uhr, fährt ein 50jähriger Kölner mit seinem Pkw VW auf der Geldrischen Straße aus Richtung Tor 9 in Richtung Hampoel. An der Einmündung B221/Schopspad ordnete er sich als Linksabbieger zur Fahrbahnmitte hin ein. Ein 70jähriger Mann aus Helenaveen in den Niederlanden fährt mit seinem Kleintransporter Fiat Ducato auf den stehenden Pkw auf. An beiden Fahrzeugen entsteht erheblicher Sachschaden. Der Niederländer und der Fahrer des Pkw VW sowie dessen 51jährige Beifahrerin ziehen sich leichte Verletzungen zu. /my (939)

Dieser Beitrag wurde unter Polizeimeldungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 + 5 =